Gemeindekonzeption

Wozu braucht eine Kirchengemeinde eigentlich eine Gemeindekonzeption? Schließlich sind wir doch Kirche. Und die ist gemäß dem Augsburger Bekenntnis von 1530 gekennzeichnet als "Versammlung aller Gaubigen, bei welchen das Evangelium rein gepredigt und die heiligen Sakrament lauts des Evangelii gereicht werden." Alles klar, oder?!

So wichtig und grundlegend diese Bestimmung auch ist – sie sagt ziemlich wenig über die konkrete Gemeinde mit ihren konkreten Menschen am konkreten Ort, über ihre Herkunft, ihre konkreten Möglichkeiten, Ziele und Hoffnungen.

Was Evangelische Kirche an einem bestimmten Ort – nämlich in Gescher und Hochmoor – sein will und sein kann, darüber muß man sich verständigen. In einem Leitbildprozeß, in den alle Gruppen innerhalb der Gemeinde einbezogen waren, haben wir genau das versucht. Herausgekommen ist ein Leitbild und eine Konzeption, die das Presbyterium im Februar 2011 beschlossen hat. Mit der Konzeption möchten wir transparent machen, wer wir sind, woher wir kommen, wohin wir wollen und was wir dafür tun, um die eigenen Ziele zu erreichen.

Aber: eine Konzeption ist niemals ganz fertig. Deshalb bitten wir immer noch und immer wieder um Rückmeldungen.

Sie können die Gemeindekonzeption als PDF-Datei hier herunterladen. In Kirche und Gemeindehaus liegt die Konzeption zum Mitnehmen aus.