Umweltmanagement

"Die Ehrfurcht vor dem von Gott geschaffenen Leben ist Ausgang und Ziel unserer Bemühungen zur Bewahrung der Schöpfung. Der Einsatz für eine lebenswerte Umwelt [ist] ureigenes, biblisch begründetes Anliegen der Kirchen und unserer Kirchengemeinde."

Unter dem Motto "Klimaschutz ist Glaubenssache" hatte der Evangelische Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken 2008 ein Aktionsbündnis ins Leben gerufen mit dem Ziel, den CO2-Ausstoss der Kirchengemeinden deutlich zu senken. Dazu diente einerseits eine genaue Ermittlungen (insbesondere) des Energieverbrauchs. Darüberhinaus konnten die teilnehmenden Gemeinden eine qualifizierte Energieberatung in Anspruch nehmen.

Im Rahmen dieser Aktion wurde bzw. wird das Gemeindehaus in Hochmoor unter energetischen Gesichtspunkten saniert und erhielt eine neue Heizung und ein neues Dach. Ziel der Maßnahmen soll eine Energieersparnis von ca. 40 - 50% sein. Der CO2-Ausstoss dürfte um mehr als 30% sinken.

Das Siegel "Der Grüne Hahn" bestätigt, dass die Kirchengemiende ein kirchliches Umweltmanagement erfolgreich eingeführt hat und dieses zur kontinuierlichen Verringerung der Umweltbelastung einsetzt.

Den Umweltbericht 2010 der Kirchengemeinde können Sie hier herunterladen.